Der Hunger der Lebenden

Buch bestellen

Leseprobe als PDF

Pressezitate und Kritiken

"Friederike Matthée ermittelt: Auch der zweite Fall der Polizeiassistentin spielt nach Kriegsende in Köln. Ein Kriminalroman über die Suche nach Schuld und Vergebung."
Ullstein

Der Hunger der Lebenden

HEISS UND TÖDLICH

Köln, Juni 1947. Eine Hitzewelle plagt die von Krieg und Hunger gezeichnete Stadt. Friederike Matthée von der Weiblichen Polizei untersucht den Mord an einer früheren Kollegin. Friederikes Sympathien für die ehemalige Beamtin schwinden, als sie erfährt, dass diese während des Nationalsozialismus für die Einweisung von jungen Mädchen in ein „Polizeiliches Jugendschutzlager“ mitverantwortlich war. Die furchtbaren Zustände dort gehen Friederike nahe.

Auch Richard Davies von der Royal Military Police hält sich dienstlich wieder in Köln auf. Der Lieutenant schwankt zwischen beruflichem Ethos, seiner Abneigung gegen die Deutschen und seiner Liebe zu Friederike.

Der zweite Fall für Friederike Matthée: ein Kriminalroman über die Suche nach Schuld und Vergebung.

Ullstein, 2019, 432 Seiten, Klappenbroschur. 13,00 Euro
Auch als ePub, Ullstein 2019, 385 Seiten. 9,99 Euro

Erscheint am 25. Januar 2019.