Auf Wiedersehen! V. L. Mila Lippke, Brigitte Glaser, Ulrike Rudolph und ich.

 

Fast zwei Jahre lang habe ich mit meinen Freundinnen und Kolleginnen Mila Lippke, Brigitte Glaser und Ulrike Rudoph den Blog "Die Seitenspinnerinnen" betrieben. Warum wir uns jetzt dafür entschieden haben, den Blog zu beenden, dazu möchte ich Brigitte Glasers Post auf den "Seitenspinnerinnen" zitieren:

 

Auf Wiedersehen

 

Das hoffen wir. Denn nach fast zwei Jahren haben wir entschieden, unseren Blog zu beenden. Wir tun dies mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Lachend, weil wir uns jetzt neuen Projekten zuwenden können, denn so einen Blog regelmäßig zu bedienen, ist Arbeit, selbst wenn man dies wie in unserem Fall zu viert tut. Weinend, weil uns vieles am Bloggen Freude gemacht hat: der Kontakt mit Euch, der sportliche Ehrgeiz, der uns bei den Vierer-Blogs gepackt hat, die Kombination von Fotografie und Text oder schlicht das Vergnügen, mit Euch das Erscheinen eines neuen Buches zu feiern oder Eure Kommentare zu unseren Posts zu lesen. Dafür vielen, vielen Dank!

Wir vier werden uns in Zukunft nicht mehr virtuell, sondern nur noch real treffen. Denn unsere kollegiale und freundschaftliche Verbundenheit ist durch das Bloggen nicht weniger geworden, im Gegenteil. Stellt Euch uns also wild debattierend und trinkend an einem Küchentisch oder in unserer Lieblingskneipe vor! Wer weiß, was wir da im nächsten Jahr an gemeinsamen Projekten aushecken werden …

Bis dahin freuen wir uns, wenn Ihr unseren Weg über unsere Homepages weiterverfolgt und wir uns real oder virtuell irgendwo wieder begegnen.

Brigitte Glaser

www.brigitteglaser.de

www.mila-lippke.de

www.autorin-rudolph.de